Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Fürth/Göppingen

Übernahme von Märklin durch Bobby-Car-Hersteller offen

Eine Übernahme des traditionsreichen Modelleisenbahn-Herstellers Märklin durch den Bobby-Car-Hersteller Simba Dickie lässt weiter auf sich warten.

25.01.2013
  • von dpa

Fürth/Göppingen. «Wir sind noch mitten in den Verhandlungen und der Überprüfung der Bücher», berichtete der Chef der Simba Dickie Group, Michael Sieber, am Donnerstagabend in Fürth. Es würden noch verschiedene Gespräche geführt; diese wolle man nicht durch öffentliche Stellungnahmen belasten, sagte der Chef des Fürther Familienunternehmens bei der Vorlage der Firmenbilanz 2012. Grundsätzlich bestehe aber weiter Interesse an Märklin. Eine Entscheidung in dieser Sache erwartet Sieber nicht vor Ende Februar oder Anfang März.

Übernahme von Märklin durch Bobby-Car-Hersteller offen
Simba Dickie. ist an Märklin interessiert. Foto: J.-P. Strobel/Archiv

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.01.2013, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Heute meist gelesen
Wirtschaft im Profil