Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Metzingen

Überfall auf Taxifahrer: Täter stellt sich

Der Mann, der in der Nacht zum Samstag in Metzingen einen Taxifahrer überfallen hat, hat sich der Polizei gestellt.

30.12.2012
  • von tol

Der bislang unbescholtene 21-jährige Mann meldete sich am Samstagmittag telefonisch bei der Polizei. Er ließ sich an seiner Wohnung in Metzingen widerstandslos von der Polizei festnehmen und legte ein Geständnis ab. Als Tatmotiv gab er Geldsorgen an.

In der Nacht zum Samstag hatte der Täter über eine unterdrückte Handynummer ein Taxi zum Rathaus geordert. Nach kurzer Fahrt bedrohte er den Chauffeur und forderte die Tageseinnahmen. Da sich der Taxifahrer zur Wehr setzte, kam es zu einem Kampf. Der Täter flüchtete daraufhin ohne Beute zu Fuß in die Innenstadt. Der leicht verletzte Taxifahrer konnte nach einer ambulanten Behandlung wieder aus der Klinik entlassen werden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

30.12.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Heute meist gelesen
Die Deutschen nehmen zu - Die Bekleidungsbranche stellt sich darauf ein Größer, fülliger, vielfältiger
Wirtschaft im Profil