51-jähriger Rollerfahrer kommt ums Leben

Tödlicher Unfall auf der Talheimer Steige

Von gs

Ein 51-jähriger Motorrollerfahrer ist am Sonntagvormittag auf der Talheimer Steige tödlich verunglückt.

Tödlicher Unfall auf der Talheimer Steige

Der Mann war auf der Landesstraße 385 Richtung Melchingen unterwegs. Die Polizei geht nach derzeitigem Ermittlungsstand davon aus, dass der Rollerlenker in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und dass kein weiteres Fahrzeug involviert war.

Der Verunglückte touchierte die Schutzplanke, wurde vom Roller geschleudert und stürzte etwa 30 Meter tief den Abhang hinunter. Obwohl Rettungskräfte sich sofort um ihn kümmerten, starb er noch an der Unfallstelle.

Auch die Bergwacht und die Feuerwehr waren im Einsatz – jene mit 28 Leuten und fünf Fahrzeugen der Abteilungen Mössingen-Mitte und Talheim. „Wir wurden alarmiert zur Unterstützung des Rettungsdiensts“, erklärte der Mössinger Feuerwehr-Pressesprecher Patrick Flammer. In dem unwegsamen Gelände war es schwer, den Toten zu bergen. Die Talheimer Steige war wegen des Unfalls zeitweise voll gesperrt. / Bild: Franke


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


01.10.2017 - 18:39 Uhr