Walddorfhäslach

Tier bringt Radfahrer zu Fall

Von hz

Bei einer Kollision mit einem Tier ist am späten Freitagabend bei Walddorfhäslach ein Radfahrer schwer verletzt worden.

Der 49-Jährige war nach Arbeitsende mit seinem Citybike von Sindelfingen her auf der Heimfahrt, als ihm kurz nach 22.30 Uhr auf der B464 zwischen Eckbergkreuzung und Waldrand ein bislang unbekanntes Tier ins Fahrrad lief. Der Mann, der keinen Helm trug, stürzte und zog sich dabei Kopfverletzungen sowie Rippenbrüche zu. Ein Autofahrer fand den Verletzten, der zur Versorgung mit dem Rettungswagen in die Klinik gebracht wurde.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


26.08.2017 - 15:12 Uhr