Berlin

Theurer äußert sich verhalten zur Option «Jamaika»

Von dpa/lsw

Baden-Württembergs FDP-Landeschef Michael Theurer hat sich verhalten zu einer möglichen «Jamaika»-Koalition seiner Partei auf Bundesebene mit der Union und den Grünen geäußert.

Theurer äußert sich verhalten zur Option «Jamaika»

Michael Theurer (FDP). Foto: Felix Kästle/Archiv dpa/lsw

. Es sei zu früh, um über eine Regierungsbildung zu sprechen, sagte Theurer am Sonntagabend im SWR-Fernsehen. «Der Ball liegt nicht bei uns - es geht darum, ob die Kanzlerin uns zu Gesprächen einladen wird.»

Theurer verwies auf inhaltliche Differenzen zu den Grünen und nannte als Beispiel das von der Ökopartei geplante «Verbot des Verbrennungsmotors». Das sei mit den Liberalen nicht zu machen. «Wir sind für Technologieoffenheit und Innovation», meinte Theurer. Die Grünen wollen in Deutschland ab 2030 keine Autos mit Diesel- und Benzinmotor mehr neu zulassen.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


24.09.2017 - 21:24 Uhr