Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Niederlage zum Ende der Hauptrunde

TV Rottenburg mit 0:3 beim Deutschen Meister Berlin

Volleyball-Erstligist TV Rottenburg war zum Abschluss der Hauptrunde für den Deutschen Meister Berlin Volleys am Samstagabend nicht mehr als ein Sparringspartner.

23.02.2013
  • von tol

Berlin. In der nach Boxweltmeister Max Schmeling benannten Berliner Halle verlor die Mannschaft von Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger vor 4056 Zuschauern mit 0:3. Rottenburg verlor Satz eins 13:25, Satz zwei 17:25 und den letzten Durchgang 12:25. Allerdings war schon vor der Partie klar, dass sowohl Berlin auf Tabellenplatz eins als auch Rottenburg auf Tabellenplatz acht bleiben würden.

TV Rottenburg mit 0:3 beim Deutschen Meister Berlin
Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger ist enttäuscht über die Niederlage seines Teams.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.02.2013, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Heute meist gelesen
Wirtschaft im Profil