Tübingen

Sportredaktion hat Anstoß

Von Gernot Stegert

Am Ball ist die TAGBLATT- Sportredaktion ohnehin. Eigentlich an vielen Bällen gleichzeitig. An vielen journalistischen. Woche um Woche schreiben die drei fest angestellten Redakteure und vielen freien Mitarbeiter Artikel von Sporteignissen, die mit langweiliger 1:0-Berichterstattung wenig zu tun haben. Und sie stellen viele Aktive in Porträts so vor, dass sie auch Sportmuffel gerne lesen. Die Beiträge erscheinen in der gedruckten Zeitung und im E-Paper, lesbar auf dem Tablet oder Smartphone. Eine Auswahl stellen wir auf unsere Internetseite www.tagblatt.de/sport. Dort finden sich auch Fotos und Videos und ungewöhnliche Formate wie der „Schwitzkasten“. Besonders wichtige Nachrichten aus dem Sport verschicken wir wie die aus anderen Ressorts über Facebook, Twitter und Whatsapp.

Jetzt gibt es eine weitere Neuerung, nimmt die Sportredaktion einen zusätzlichen Ball auf. Sie bespielt eine eigene Facebookseite (facebook.com/tagblattsport). Dort finden sich ergänzende Informationen und Geschichtchen und werden TAGBLATT-Artikel angeteasert, wie es im Fachjargon heißt. Das meint: Sie werden angetextet, das dient als Hinweis. Wer mehr lesen will, muss für die journalistische Leistung etwas bezahlen. Zeitungen verschenken schon viel zu viel. Im Theater und Supermarkt gibt es schließlich auch eine Kasse.

Das Auftaktspiel für die Sportkollegen ist das TAGBLATT-Fußballturnier an diesem Wochenende in der Mössinger Steinlachhalle. Seit gestern wird bei dem von Sportredakteur Heinz Rebmann 1984 gegründeten Traditionskick gespielt (siehe Sportseite). Die TAGBLATT-Sportler schreiben nicht nur aktuell darüber, sondern filmen auch mit Smartphones. Zwar haben sie eine kleine Schulung hinter sich, aber den Neulingen in dieser Medienliga sei verziehen, wenn sie mit dem weiteren Ball noch nicht zaubern. Lohnen wird sich das Verfolgen der Texte, Ergebnisse, Bilder und Videos über das TAGBLATT-Turnier auf jeden Fall.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


14.01.2017 - 01:00 Uhr