Tübingen

Schon wieder ein Exhibitionist

Von ST

Ein Mann hat im Brechtbau vor einer 29-Jährigen onaniert. Laut Polizei soll es sich um denselben Täter handeln, der im Oktober bereits zwei Frauen belästigt hat. Sie sucht dringend Zeugen.

Schon wieder ein Exhibitionist

Symboldbild: Arno Bachert - Fotolia.com

Wie die Polizei mitteilt, passierte der Vorfall am Dienstagmittag gegen 13.15 Uhr in der Bibliothek im Brechtbau. Der unbekannte Mann entblößte sich im zweiten Stock und onanierte vor einer 29-Jährigen. Die Frau drehte sich daraufhin um und lief davon.

Der Täter wird als schlanker Mann mit dunkler Hautfarbe beschrieben. Er war etwa 1,80 Meter groß und trug blau/schwarze Arbeitskleidung. Die Kriminalpolizei, die in diesem Fall ermittelt, bittet um Hinweise von Zeugen. Wem der Mann an diesem Tag im oder um den Brechtbau aufgefallen ist, wird gebeten, sich unter der Nummer 07071/9728660 zu melden.

Bereits am 17. Oktober war es in der Uni-Bibliothek und unmittelbar danach auch in der Volkshochschule zu zwei nahezu identischen Vorfällen gekommen. Aufgrund der vorliegenden Personenbeschreibung, so die Polizei, gehen die Beamten derzeit davon aus, dass es sich in allen drei Fällen um denselben Täter handelt.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


07.11.2017 - 17:26 Uhr