Schloss aus Glas

Schloss aus Glas

Von tol

Drama nach dem autobiografischen Roman von Jeannette Walls über Freud und Leid einer Kindheit in einer Aussteigerfamilie.

Schloss aus Glas

Nach dem autobiografischen Roman von Jeanette Wells erzählt Regisseur Destin Daniel Cretton („Short Term 12“) die Geschichte eines Mädchens, das in bitterer Armut in einer Aussteigerfamilie aufwächst. Jahre später blickt Jeanette mit gemischten Gefühlen auf ihre Kindheit zurück, in der sie neben großem Leid auch viel Glück erfahren hat. „Ein hochemotionales und facettenreiches Familiendrama, das von Woody Harrelson und Brie Larson darstellerisch veredelt wird“ (Filmstarts.de).


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


18.09.2017 - 13:22 Uhr