Reutlingen

Rollifahrerin übersehen

Von ST

Leicht verletzt wurde eine 16-jährige Rollstuhlfahrerin bei einem Unfall am Sonntag.

Eine 62-Jährige wollte gegen 19.30 Uhr mit ihrem VW von der Konrad-Adenauer-Straße nach rechts in die Alteburgstraße abbiegen. Da die Abbiegespur und die Fußgängerampel gleichzeitig Grün haben, warnt ein blinkendes Gelblicht die Autofahrer.

Trotzdem übersah die VW-Fahrerin die 16-Jährige. Sie erfasste den Rollstuhl, der zur Seite gedrückt wurde, aber glücklicherweise nicht umstürzte.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


06.11.2017 - 16:25 Uhr