Rabatte für Autoversicherungen – das ist drin!

Von Birte Fuchs

Rabatte für Autoversicherungen – das ist drin!

Bild: ©istock.com/MorePixels

Teilweise mehr als 50 Prozent Unterschiede gibt es in einer Autoversicherung beim selben Versicherer und bei denselben Leistungen. Der Grund: Kilometerrabatt und Parken in einer Garage. Denn wer mehr fährt, bei dem ist auch die Chance auf einen Unfall höher. Dasselbe betrifft Beschädigungen am Fahrzeug – ein Fahrzeug, das nicht in einer Garage untergebracht ist, kann leichter beschädigt werden. Dieses höhere Risiko gibt der Versicherer mit seiner Prämie weiter. Wer hingegen weniger Risiko mit sich bringt, der profitiert von Rabatten. Doch welche Rabatte gibt es eigentlich?

Die Rabatte der Versicherer

Kräftigen Nachlass gibt es zum Beispiel dann, wenn wenig Kilometer im Jahr gefahren werden und das Fahrzeug nur von wenigen Personen bewegt wird, die schon längere Fahrpraxis gesammelt haben. Die folgenden Rabatte in der Autoversicherung gibt es zum Beispiel bei der RV24.de, aber auch bei anderen Versicherern:

• Rabatte für bestimmte Berufsgruppen

Manche Berufe erhalten einen Rabatt, zum Beispiel Beamte oder aber auch Personen, die im Büro beschäftigt sind.

• Erstbesitzer Rabatt

Ist der Halter Erstbesitzer des Fahrzeugs – unabhängig vom Fahrzeugalter – gibt es ebenfalls einen Rabatt.

• Einzelfahrer oder kleiner Fahrerkreis

Diesen Rabatt gibt es dann, wenn das Fahrzeug entweder ausschließlich vom Eigentümer oder aber auch nur von einem kleinen Kreis bewegt wird. Wird hierbei auch noch ein Mindestalter vereinbart, dann steigt der Rabatt sogar noch etwas.

• Hausbesitzerrabatt

Wer Hauseigentümer ist, zahlt in der Autoversicherung weniger.

• Neuwagen Rabatt

Diesen Rabatt gibt es dann, wenn es sich um einen Neuwagen oder um einen jungen Gebrauchten handelt.

• Garage oder Tiefgaragenstellplatz

Wird das Fahrzeug nachts in einer abschließbaren Garage oder in einem Tiefgaragenplatz abgestellt, dann gibt es ebenfalls entsprechenden Nachlass.

• Mehrere Versicherungspolicen

Belohnt werden Fahrzeugalter, die über Agenturen und Versicherungsmakler verschiedene Policen besitzen, zum Beispiel für das Haus oder für Haftpflicht.

• Private Nutzung

Für eine ausschließlich private Nutzung – Fahrten zur Arbeit sind eingeschlossen – gibt es ebenfalls einen Rabatt.

• Schadenfreiheitsrabatt

Der Schadensfreiheitsrabatt (SF-Rabatt) ist sicherlich der bekannteste Rabatt, der von den Kfz Versicherungen eingeräumt wird. Je größer die Anzahl der schadensfreien Jahre, desto höher der Nachlass. Dabei gibt es selbst unter den Versicherungen teilweise Unterschiede.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


03.11.2017 - 10:15 Uhr