Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

Polizei warnt vor Taschendieben

In Tübingen ist erneut eine Kundin eines Supermarkts bestohlen worden.

24.01.2013

Tübingen.Die 73-Jährige ließ am Mittwochmittag in einem Einkaufsmarkt in der Innenstadt ihre Tasche mit der Geldbörse am Einkaufswagen hängen. Das nutzte ein Dieb und schnappte sich den Wagen. Dann stahl er den Geldbeutel der Frau mit Dokumenten und reichlich Bargeld. Die Polizei rät:

  • Nehmen Sie möglichst wenig Bargeld mit zum Einkaufen.
  • >> Legen Sie Ihre Tasche oder Geldbörse nicht in den Einkaufswagen.
  • >> Tragen Sie Taschen und Bargeld verschlossen am Körper.
  • >> Falls Ihnen Ihre EC- oder Kreditkarte gestohlen wurde, lassen Sie diese sofort sperren.
  • >> Lernen Sie Ihre PIN auswendig und notieren Sie diese auf keinen Fall auf einem Zettel im Geldbeutel.
  • >> Bei Verdacht auf Diebe im Markt wenden Sie sich ans Personal und verständigen Sie die Polizei.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.01.2013, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Heute meist gelesen
Wirtschaft im Profil