Reutlingen

Polizei sucht Prügelbande

Von st

In der Nacht auf Dienstag ist es zwei Mal zu heftigen Prügeleien gekommen.

Provokationen könnten in beiden Fällen von denselben fünf Männern ausgegangen sein, vermutet die Polizei. Gegen 22 Uhr wurde ein 48-Jähriger am Brunnen der Nikolaikirche von fünf Männern ohne Grund verschlagen. Als er zu Boden stürzte, traten sie auf ihn ein. Gegen 0.30 Uhr kam es zu einem ähnlichen Fall in der Oberen Wilhelmstraße.

Der Anführer hat laut Polizei blonde Haare, ist zwischen 17 und 20 Jahre alt und 1,70 Meter groß. Er trug eine dunkle Jacke mit goldfarbener Aufschrift. Die vier anderen Männer hatten laut Polizei dunklen Teint. Zeugen sollen sich unter 07121/9423333 melden.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


04.10.2017 - 01:00 Uhr