Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Strategie

Nachhaltige Stadt Mannheim

Die Konzepte für Umweltschutz und Energieeffizienz werden ausgezeichnet. Großes Lob gibt es für die Bürgerschaft.

02.11.2017
  • WOLFGANG RISCH

Mannheim. Die Anforderungen an die Preisträger hinsichtlich Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind sehr hoch, nicht nur für die Stadt, sondern auch für deren Bewohner. Der Mannheimer Bürgermeister Michael Grötsch nahm in New York den „Global Green City Award“ entgegen, eine international renommierte Auszeichnung für kommunale Nachhaltigkeit. Diese wird jährlich an eine oder mehrere Städte vergeben, die sich in den in einem strengen Anforderungskatalog gesetzten Standards hervorgetan haben. Mannheim ist in diesem Jahr die einzige deutsche Stadt, die den Preis gewann. Dazu hat auch „ein außergewöhnliches Engagement der Bürgerschaft beim Umweltschutz“ beigetragen, sagt das Rathaus zur Verleihung des Titels „Internationale Grüne Stadt“.

Anstrengungen beim Umweltschutz, einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und die effektive Energieeinsparung und Reduktion von CO2-Emissionen nennen die Vereinten Nationen und die Organisation „Globales Forum für menschliche Siedlungen“ als Voraussetzungen für die Preisvergabe. Bürgermeister Grötsch sagte in New York, die Umwandlung einer ehemaligen US-Kaserne „zu einem Modellquartier für Energieeffizienz“ erschließe „Zukunftsfelder für einen umweltfreundlichen und nachhaltigen Lebensraum“. Grötsch stellte in einem zweitägigen Forum der Vereinten Nationen die Mannheimer Strategie im Umweltschutz vor. Der „Global Green City Award“ wird seit 2005 vergeben. Der zehnköpfigen internationalen Jury gehören Experten aus Umweltschutz, Nachhaltigkeit, Wirtschaft und Stadtplanung an. ch

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.11.2017, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
 
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular