Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mutmaßliche Autoknacker gefasst: Mindestens elf Fälle
Einer Person werden Handschellen angelegt. Foto: Andreas Gebert/Archiv dpa/lsw
Mannheim

Mutmaßliche Autoknacker gefasst: Mindestens elf Fälle

Nach mindestens elf Autoeinbrüchen mit Tausenden Euro Schaden und einem Autodiebstahl haben Ermittler zwei mutmaßliche Täter geschnappt.

11.01.2017
  • dpa/lsw

Mannheim. Das Amtsgericht erließ Haftbefehl gegen einen 17- und einen 18-Jährigen, wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte. Das Duo war am Samstag in Mannheim festgenommen worden, nachdem ein Zeuge die Männer beim Einschlagen einer Autoscheibe gesehen hatte. Die Ermittlungen ergaben Hinweise auf weitere Straftaten. Aus mindestens zehn weiteren Autos in Mannheim sollen die Männer Geld oder Wertgegenstände entwendet sowie einen Wagen mithilfe eines gestohlenen Schlüssels geklaut haben.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.01.2017, 21:00 Uhr | geändert: 11.01.2017, 18:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb

Spendenaktion 2016

Das TAGBLATT sucht Projekte mit Finanzbedarf

Mehr als 90.000 Euro
kamen zusammen bei der Spendenaktion des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTs für einen computergesteuerten Frühchen-Simulator an der Tübinger Neonatologie und die Ausweitung der Vorsorgeberatung durch den Betreungsverein Landkreis Tübingen.
Heute meistgelesen
Entscheidung über Gastronomie-Konzept im Planungsausschuss Siebert verliert die Tübinger Kelter – Savvidis darf allein weitermachen
Stadtplanung in der Boomtown Mehr Grün für die Tübinger Südstadt
Kommentar zu neuen Gewerbe- und Erholungsflächen Die Grenzen des Wachstums in der Schwarmstadt Tübingen
Wirtschaft im Profil


In der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins Wirtschaft im Profil : Medizintechnik - Schrittmacher der Region Neckar-Alb
Neueste Artikel
Kommentar zu neuen Gewerbe- und Erholungsflächen Die Grenzen des Wachstums in der Schwarmstadt Tübingen
Stadtplanung in der Boomtown Mehr Grün für die Tübinger Südstadt
Entscheidung über Gastronomie-Konzept im Planungsausschuss Siebert verliert die Tübinger Kelter – Savvidis darf allein weitermachen
Kommentar zur Kelter-Vergabe Verletzende Mehrheit
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-0
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934166
wip@tagblatt.de

Zum Kontaktformular