Riederich

Mit geklauten Wohnwagen auf und davon

Von tol

Vom Grundstück eines Geschäfts für Reisemobile in Riederich (Kreis Reutlingen) wurden in der Nacht zum Ostersonntag zwei Wohnanhänger gestohlen.

Um aufs Gelände zu gelangen, brachen die Diebe einen befestigten Bauzaun auf, rissen ihn aus seiner Verankerung und stellten ihn zur Seite. Anschließend schlugen sie an einem abgestellten Kleintransporter die Fensterscheibe ein und manövrierten das Fahrzeug zurück. Durch die dadurch entstandene Lücke schoben die Einbrecher zwei neuwertige Wohnwagen über das Nachbargelände auf die Straße und konnten damit unerkannt entkommen. Den Wert des Diebesguts schätzt die Polizei auf über 50000 Euro. Sie vermutet außerdem einen Zusammenhang mit dem Diebstahl zweier Kfz-Kennzeichen von in der Nähe des Tatorts geparkten Autos.

 


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


17.04.2017 - 12:38 Uhr