Stuttgart

Linken-Chef Riexinger erzielt in Stuttgart 8,9 Prozent

Von dpa/lsw

Linken-Bundeschef Bernd Riexinger hat in seinem Wahlkreis Stuttgart II bei der Bundestagswahl am Sonntag 8,9 Prozent der Erststimmen erhalten.

. Bei den Zweitstimmen kam die Linke hier auf 9,1 Prozent - ähnlich wie im Bund. Das Direktmandat geht an die CDU-Bundestagsabgeordnete Karin Maag mit 33,5 Prozent.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


24.09.2017 - 23:43 Uhr