Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kolumne · Bucks Heile Welt

Lifting-Effekt

Fünfzig ist das neue neunundvierzig! Mit derlei vermessenen Wahlsprüchen hatten wir es noch nie.

04.11.2017
  • GERLINDE BUCK

Wir sind schon froh, wenn man jeden Tag auf sei ka und das wohlfrisierte Pedelec beim Umfallen nicht wieder auf der angeknacksten linken Mittelfußspeiche landet. Ein gewisser Übermut freilich war uns schon in die instabile, sich zum Überschlagen neigende Wiege gelegt. Wir werden das Ding schon schaukeln, dachten wir.

Was wir seit jenen Tagen Lehrgeld zahlen, passt auf keine Kuhhaut. Oder, wie unsere Großtante Marie selig zu sagen pflegte: Ond ben i au a alde Kuah, i lern doch emmr no drzua . Was gleichwohl nicht heißt, dass irgendwann, sagen wir zwischen 49 und 94, zwangsläufig ein echter Lerneffekt einträte. Schon deswegen nicht, weil jede noch klüger machende Erfahrung in aller Regel durch eine zunehmende, ja, überbordende Alterssturheit ausgehebelt wird.

Aber besser altersrenitent als jugendwahnsinnig. Die „Anti-Aging-Tricks“ eines Berliner Visagisten zum Beispiel kann man noch nicht mal in der Pfeife rauchen. Es genügt vollauf, zur Abschreckung die Gebrauchsanweisung für Rouge zu inhalieren: den Pinsel am Ohrknorpel ansetzen und bis auf Höhe der Pupillenmitte in Richtung Nasenspitze streichen. Dann: mit dem gleichen Rotton die Haarkante abschattieren und so einen „Lifting-Effekt“ schaffen.

Ach, holde Doofheit! In alter Frische kann nur sie erstrahlen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

04.11.2017, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
 
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular