Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

Kupferpreis drückt bei Kabelhersteller Lapp auf das Ergebnis

Rückgänge in Südeuropa und niedrigere Kupferpreise haben beim Kabelhersteller Lapp auf das Ergebnis gedrückt.

26.02.2013
  • von dpa

Stuttgart. Im vergangenen Geschäftsjahr (Stichtag 30.9.) schrumpfte der Gewinn vor Steuern auf 54,3 Millionen Euro (Vorjahr: 68,2 Mio. Euro), wie die Lapp Holding AG am Dienstag in Stuttgart mitteilte.

Der Umsatz wuchs leicht um 1,5 Prozent auf rund 860 Millionen Euro. Allein der Rückgang der Kupferpreise drückte das Ergebnis um rund 7 Millionen Euro. Kabelpreise werden demnach auf Kupferbasis berechnet, so dass Lapp von seinen Kunden weniger Geld verlangen konnte. Hinzu kamen Rückgänge in Frankreich, Italien und Spanien. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet Lapp erneut mit einem niedrigeren Ergebnis.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.02.2013, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Heute meist gelesen
Jugendlicher durch Messerstich schwer verletzt Eskalation am Rande einer Fasnetsveranstaltung in Gärtringen
Weder die euphorische Stimmung des Sommers noch die gekippte nach den Kölner Gewaltexzessen helfen weiter Offen über den Preis der Integration reden
Wirtschaft im Profil