Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Bunt, ja bunt!

Kommando Feirefiz stellt erste eigene CD vor

Heute Abend stellen sie ihre neue CD „Bunt“ im Epple-Haus vor: Kommando Feirefiz, eine sechsköpfige Band aus Tübingen, dürfte live eine Attraktion sein – das verspricht der Sound der neuen Platte.

12.12.2014
  • mac

Tübingen. „Lieber sterb‘ ich Anfang 30 an ’ner Überdosis Leben“ – wenn eine Platte so beginnt, mit einem Text zwischen Tiefgang und Trotz, eingebettet in ein abwechslungsreiches Stück Musik, in dem die Balance zwischen aufputschendem Gitarren-Rockriff und klagenden Streichern stimmt, hat sich die Band, die das gespielt hat, Aufmerksamkeit verdient.

„Bunt“, die neue CD der Tübinger Formation Kommando Feirefoz, ist ein echter Hinhörer geworden. Zusammen mit Produzent Thomas Maos und Sound-Ingenieur Jörg Bielfeldt schuf das Sextett ein ungemein spannendes abwechslungsreiches Album voller hervorragend arrangierter Stücke, denen die Kanten gelassen wurden, ohne an Eingängigkeit einzubüßen. Da ist eine Rockband (Bassist Jens Hartmann, Schlagzeuger Frederik Keller und die beiden Gitarristen Steffen Rudnik und Ferderik Galm), die zwischen akzentuierender Riff-Kante und begleitendem Offbeat changiert. Ihr Sound wird von Ramon Babazadeh am Cello umwoben, der sich traut, in „Romantik-Spießer“ eine komplette Kammermusik-Passage einzubauen. Und dann ist da Charlotte Demuth, die ihre selbstbewussten Texte frech singt, manchmal kratzbürstig, sogar schattig („Illusion Emotion“). Anspieltipp: „Nie wieder“: Ein Stück, das mit einem vielschichtigen Instrumental-Arrangement à la Jethro Tull beginnt, dann antäuscht es sei eine Midtempo-Ballade, um dann in Richtung Wave-Punk abzubiegen – Nina Hagen lässt grüßen. Heute Abend sind sie im Epple-Haus. Hingehen!

Kommando Feirefiz stellt erste eigene CD vor

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.12.2014, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
 
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-0
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934166
wip@tagblatt.de

Zum Kontaktformular