Reutlingen

Kollision wegen defekter Bremsen

Von ST

Schwer verletzt hat sich ein Radfahrer am Donnerstag, als er gegen 15 Uhr in der Wörthstraße gegen das Auto einer 55-Jährigen prallte.

Der 17-jährige Radler war auf der abschüssigen Metzstraße schnell heruntergefahren, als die Frau wegen rechts vor links angehalten und ihre Fahrt gerade wieder fortgesetzt hatte. Ursache für die Kollision dürften die defekten Bremsen an dem Fahrrad gewesen sein. Der Radler wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


10.11.2017 - 21:22 Uhr