Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Tübingen

Kläglich

Die Erneuerung des Parkhauses Altstadt-Mitte am Stadtgraben in Tübingen soll 20 Monate dauern. Für sehr frequenzstarke Tage, etwa während des Umbrisch-Provenzalischen Markts, der Chocolart, des Weihnachtsmarkts oder des City-Triathlons, soll es einen kostenlosen Shuttlebus vom Festplatz, der als Ausweichparkplatz genutzt wird, in die Innenstadt geben (3. November).

09.11.2017
  • Alexander Stock, Tübingen

Es gab Zeiten, da hat die Stadtverwaltung bei Straßenbaumaßnahmen alles daran gesetzt, um so wenig wie möglich Staus zu provozieren. Man hat sich auch Gedanken um die Luftverschmutzung gemacht, denn wo wenig Stau, da sauberere Luft. Seit etwa zehn Jahren hat sich das drastisch geändert und heute ist Tübingen praktisch ein Verkehrsstau – Wilhelmstraße, Reutlinger Straße, Rümelinstraße, Westbahnhofstraße, Mühlstraße (die ist eh schon verstopft von teilweise leeren und in der überwiegenden Mehrzahl dieselstinkenden Stadtbussen). Und damals gab es auch noch halbwegs genügend Parkplätze in Tübingen, so dass der Einzelhandel in der Stadtmitte und den Randbereichen genügend Kunden hatte. Und heute? Heute werden ganze Parkhäuser geschlossen, ohne dass sich die Stadtverwaltung groß Gedanken darüber macht, wo denn die Kunden aus nah und fern ihre Autos abstellen könnten. Man will einen Shuttlebus einsetzen, hat es geheißen. Hatten wir das nicht schon und ist der nicht kläglich gescheitert? Warum werden nicht am Rand des Zentrums Ersatzparkplätze ausgewiesen? Zum Beispiel in der Liebermeisterstraße und der Schleichstraße, und die Fahrspuren in der Stadtgrabenstraße vor dem Parkhaus etwas verengen und durch Schrägparken mehr Parkraum herausholen, die Haltestelle der Stadtbusse beim Arsenal aufheben – in der Rümelinstraße keine 50 Meter weg ist doch eine Haltestelle und 100 Meter weiter ist auch eine – und Parkplätze einrichten. Läge der Stadt der städtische Einzelhandel am Herzen, würde sie das für ihn tun.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.11.2017, 01:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
 
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular