TVR verliert gegen den Deutschen Meister

In Berlin unterlagen die Bundesliga-Volleyballer aus Rottenburg mit 0:3

Von ST

Vor 4100 Zuschauern hat Volleyball-Bundesligist TV Rottenburg beim Deutschen Meister in Berlin 0:3 (19:25; 18:25; 19:25) verloren.

In Berlin unterlagen die Bundesliga-Volleyballer aus Rottenburg mit 0:3

Enttäuschung beim TV Rottenburg: Idner Faustino Lima Martins (re) und Ferenc Nemeth (li). Archivbild: Ulmer

Vor allem in der Annahme schwächelte der TVR gehörig, sodass selbst eine 8:5-Führung im zweiten Satz nichts Zählbares brachte.

Die nächste Chance, Punkte zu holen, haben die Rottenburger am 11. November (Samstag). Dann spielen sie zuhause in der Tübinger-Paul-Horn-Arena gegen den TV Ingersoll Bühl.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


01.11.2017 - 21:57 Uhr