Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Lindau

Hohe Geldstrafe für Chef von Schönheitsklinik am Bodensee

Weil er einem Chirurgen ohne Approbation mehrfach Operationen erlaubt hat, ist gegen den ärztlichen Direktor einer privaten Schönheitsklinik in Lindau am Bodensee Strafbefehl erlassen worden.

25.01.2013
  • von dpa

Lindau. Die Gesamtgeldstrafe habe eine Höhe von 200 Tagessätzen, die sich im unteren vierstelligen Bereich bewege, teilte die Staatsanwaltschaft im bayerischen Kempten am Freitag mit. Damit beträgt die Geldstrafe mindestens 200 000 Euro.

Das Amtsgericht Lindau sei bei seiner Entscheidung von vorsätzlicher Körperverletzung in acht Fällen ausgegangen. Der auf Antrag der Staatsanwaltschaft ergangene Strafbefehl sei bereits rechtskräftig.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.01.2013, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Heute meist gelesen
Wirtschaft im Profil