Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Höchste Warnstufe in der Region
Der deutschlandweite Waldbrand-Risiko-Index von Sonntagabend: Die Region gehört zu den wenigen Landstrichen mit der höchsten Warnstufe 5 (violette Färbung). Bild: Deutscher Wetterdienst / Geobasisdaten: BGK Bund
Waldbrandgefahr

Höchste Warnstufe in der Region

Beim Waldbrand in Bodelshausen bestätigten sich am Wochenende die aktuellen Warnungen der Behörden.

25.06.2017
  • eik

Es gibt zahlreiche Faktoren, anhand derer Fachleute das Risiko für Waldbrände in einer Gegend einschätzen können – und im Fall des Zwei-Hektar-Brandes bei Bodelshausen kamen am Wochenende zahlreiche zusammen: wenig Regen, trockener Boden, ausgedörrte Pflanzenwelt, heiße Temperaturen, direkte Sonneneinstrahlung – dazu ein kräftiger Wind, der den Brand anfeuerte, und ein aufsteigender Hang, der den Flammen half, sich auszubreiten. Den Risikofaktor „Mensch“ schloss Einsatzleiter Marco Steeb aufgrund der abgelegenen Lage des Brand-Gebiets vorläufig aus: Griller oder Sonnwend-Feuerer zumindest schienen nicht in der Gegend gewesen zu sein.

Vorsicht im Wald

Die grundsätzlichen Regeln für das Verhalten des Menschen im Wald gelten in der jetzigen Waldbrand-Risiko-Periode verschärft: So verbietet etwa das Landes-Waldgesetz in Baden-Württemberg das Rauchen im Wald von März bis Ende Oktober – und zwar auch unabhängig vom Waldbrand-Index und selbst an Parkplätzen und an Grillstellen. Außerhalb der Grillplätze ist auch das Grillen und Feuermachen im Wald stets verboten. Offene Feuer außerhalb des Waldes müssen mindestens hundert Meter vom Waldrand entfernt sein. Zu beachten ist derzeit zudem, dass auch geparkte Autos und Motorräder, wenn heiße Metallteile mit Gräsern in Berührung kommen, einen Brand auslösen können.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.06.2017, 19:27 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
 
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular