Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Schlecker-Schließungen

Hirrlingen wird noch überprüft

Für die Hirrlinger Filiale der Drogeriemarkt-Kette Schlecker gab es gestern vorläufige Entwarnung. Der Standort, heißt es, werde nochmals überprüft. Die Schließung des Bierlinger Schlecker-Marktes stehe aber fest.

15.03.2012

Hirrlingen/Bierlingen. Nachdem am Dienstag eine vorläufige Schließungsliste kursierte, auf der die Filialen in Hirrlingen und in Bierlingen standen, gab die Pressestelle der insolventen Drogeriemarkt-Kette gestern eine aktuelle Liste derjenigen Märkte heraus, die am 24. März geschlossen werden sollen. Anders als die Starzacher Niederlassung steht die Hirrlinger nicht auf dieser Liste.

Für Verwirrung sorgte allerdings, dass beide Filialen die Anweisung bekamen, per Post eingegangene Plakate auszuhängen, auf denen auf die bevorstehende Schließung am Freitag kommender Woche sowie einen sofortigen Abverkaufs-Rabatt von 30 Prozent hingewiesen wird. Ein Sprecher der Kommunikationsabteilung von Schlecker erklärte dies so: Die Hirrlinger Filiale sei sehr kurzfristig von der Schließungsliste gefallen und habe das „Schließungspaket“ deshalb irrtümlich erhalten.

Der Schlecker-Sprecher betonte jedoch, dass die Entwarnung für den Hirrlinger Schlecker-Markt nur vorläufig sei. Der Standort werde nochmals untersucht; ausschlaggebend seien am Ende die Ertragszahlen. Die Entscheidung, die Starzacher Filiale am Stumpacher Weg in Bierlingen zu schließen, sei jedoch endgültig.

Die Tübinger SPD-Landtagsabgeordnete Rita Haller-Haid drängte gestern in einer Presseerklärung darauf, schnell eine Transfergesellschaft für jene Schlecker-Beschäftigten auf die Beine zustellen, die nach der drohenden Kündigung nicht sofort eine Anschlussbeschäftigung finden. „Es trifft die Frauen“, so die Landtagsabgeordnete, „und es trifft vor allem die Frauen im ländlichen Raum.“ing

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.03.2012, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil


In der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins Wirtschaft im Profil : Warum in die Ferne schweifen ... Wirtschaftsfaktor Tourismus Baden-Württemberg
Neueste Artikel
Bildergalerien
Sie haben Fragen zu unserem neuen Bezahlsystem? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.
Videos
Single des Tages
date-click

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-0
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934166
wip@tagblatt.de

Zum Kontaktformular