Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Gomaringen

Hinter der B27-Abfahrt kippte ein Muldenkipper um

Ein Muldenkipper ist am Montagabend hinter der B 27-Abfahrt in Richtung Gomaringen umgestürzt. Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt.

20.11.2012

Weitere Themen

Dußlingen / Gomaringen. Der 30-jährige Mann war offenbar zu schnell gefahren. Durch den Unfall und die umfangreiche Bergung des Fahrzeugs kam es zum Teil zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der der L 230, der Zufahrt zur B 27. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 20 000 Euro.

Kurz vor 17 Uhr war der Lastwagen-Fahrer mit offenem Container auf der Abzweigung der Landesstraße 230 in Richtung Gomaringen gebrettert. In der scharfen Linkskurve vor der Wiesazgemeinde kippte der Laster – „infolge zu hoher Geschwindigkeit“, so die Polizei – nach rechts und blieb auf den Leitplanken dort liegen, am parallel verlaufenden Radweg. Der verletzte Fahrer wurde vom Roten Kreuz zur ambulanten Behandlung in die Klinik gebracht. ST

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

20.11.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Heute meist gelesen
Wirtschaft im Profil