Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Honorarprofessor Ischinger

Heute Antrittsvorlesung: Sicherheitspartner Russland

Tübingen. Wolfgang Ischinger, Karrierediplomat, Politikberater und Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, ist seit dem Sommersemester Honorarprofessor an der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Uni Tübingen. Am heutigen Mittwoch, 11. Mai, um 14.

11.05.2011

15 Uhr hält er im Pfleghofsaal, Schulberg 2, seine Antrittsvorlesung zum Thema „Euro-Atlantische Sicherheitspartnerschaft mit Russland: Notwendigkeit oder Illusion?“.

Der 65-jährige Ischinger trat 1975 in den Auswärtigen Dienst ein und war enger Mitarbeiter von Außenminister Hans-Dietrich Genscher. Später war er Botschafter in den USA und Großbritannien. 2009 übernahm er den Vorsitz der Münchner Sicherheitskonferenz, auf der jedes Jahr internationale Sicherheitspolitiker, Militärs und Vertreter der Rüstungsindustrie zusammenkommen. Am Institut für Politikwissenschaft der Uni Tübingen hält Ischinger im Juli ein Blockseminar über „Internationale Krisendiplomatie“.

Ischinger tritt unter anderem für ein Verbot von Nuklearwaffen und für eine Kooperation der Nato mit Russland ein. Von Gegnern militärischer Interventionen wie der Tübinger Informationsstelle Militarisierung (IMI) wird ihm vorgeworfen, internationale Militäreinsätze der Bundeswehr befürwortet und die Militarisierung der Politik vorangetrieben zu haben.

Bei einem Vortrag, den Ischinger vor einem Jahr auf einer Veranstaltung des „Bundesverbands Sicherheitspolitik“ an der Tübinger Uni hielt, wurde er von Studenten niedergeschrien. Sie beriefen sich auf die „Zivilklausel“ in der Uni-Grundordnung, wonach Lehre und Forschung nur zivilen Zwecken dienen dürfen.upf / Archivbild: Metz

Heute Antrittsvorlesung: Sicherheitspartner Russland
Wolfgang Ischinger, Chef der Münchener Sicherheitskonferenz, ist Honorarprofessor bei den Tübinger Politikwissenschaftlern. Archivbild:Metz

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.05.2011, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
 
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-0
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934166
wip@tagblatt.de

Zum Kontaktformular