Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
«Manfred Lautenschläger Awards for Theological Promise»

Heidelberger Theologe gewinnt Forscherpreis

Die Universität Heidelberg zeichnet im Mai zehn Nachwuchswissenschaftler mit einem neuen Theologiepreis aus.

21.12.2012
  • von dpa

Heidelberg. Unter den Preisträgern des mit jeweils 10.000 US-Dollar (etwa 7570 Euro) dotierten «Manfred Lautenschläger Awards for Theological Promise» sind mit Alexander Maßmann von der Heidelberger Universität und Andreas Losch von der Uni Bochum zwei Deutsche. Maßmann promovierte über den evangelisch-reformierten Theologen Karl Barth. Losch forscht vor allem zum Thema Gottesname und dem Religionsphilosophen Martin Buber.

Zu den weiteren Gewinnern zählen Forscher aus Australien, Israel, Großbritannien und den USA, wie die Universität am Freitag bekanntgab. Der Preis soll jährlich an Nachwuchswissenschaftler in Disziplinen wie Theologie, Philosophie oder Ethik vergeben werden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.12.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Heute meist gelesen
Wirtschaft im Profil