Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Havariertes Tankschiff kommt sicher im Hafen an
Das Luftbild zeigt den Loreleyfelsen bei St. Goar im Mittelrheintal. Foto: Thomas Frey/Archiv dpa/lrs
St. Goar/Mannheim

Havariertes Tankschiff kommt sicher im Hafen an

Ein auf dem Mittelrhein havariertes Tankschiff hat am Sonntag sicher im Zielhafen Mannheim festgemacht.

05.11.2017
  • dpa/lrs

St. Goar/Mannheim. Das Schiff lief nach Angaben einer Sprecherin der Wasserschutzpolizei Mannheim am frühen Morgen ein. Aus Sicherheitsgründen legte der mit 1350 Tonnen Ethanol beladene Frachter die Fahrt von St. Goar Richtung Mannheim gekuppelt an ein zweites Schiff zurück. Ethanol ist leicht entzündlich.

Der 110 Meter lange Tanker war am Freitag in der Nähe der Loreley wegen Maschinenausfalls leckgeschlagen. Wasser drang in den Maschinenraum. Die Tanks mit dem Ethanol blieben der Wasserschutzpolizei zufolge jedoch unbeschädigt. In der Nacht auf Samstag dichtete eine Fachfirma das Leck ab. Anschließend durfte das Schiff seinen Weg fortsetzen, weil keine Gefahr bestand.

Grund für das Leck sei eine defekte Antriebswelle gewesen, die sich verschoben habe. Vor der Weiterfahrt sei dem Schiffsführer auferlegt worden, die Antriebswelle instandsetzen zu lassen. Der Mann ging laut Wasserschutzpolizei davon aus, dass unsachgemäße Arbeiten in einer Werft in den Niederlanden Ursache des technischen Problems sein könnten. Erst vor zwei Wochen sei er dort gewesen, um eine Reparatur machen zu lassen.

Das Tankschiff hatte vorübergehend zwischen Kaub und St. Goar unweit der Loreley Halt gemacht. Dort lag es mit einem Vorspannboot an der Seite rund 50 Meter vom Ufer bis es am Samstagmittag seine Fahrt fortsetzen konnte. Das Schiff kam aus Duisburg. Zur Höhe des Schadens gab es keine Angaben.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.11.2017, 21:46 Uhr | geändert: 05.11.2017, 14:10 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
 
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular