Stuttgart

Grüne Ampel für alle: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Von dpa/lsw

Weil zwei Verkehrsteilnehmer von einer grünen Ampel und freier Fahrt ausgingen, sind bei einem Verkehrsunfall in Stuttgart drei Menschen verletzt worden.

Grüne Ampel für alle: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Jens Büttner/Archiv dpa/lsw

Stuttgart.  Eine 73-Jährige und ihr Beifahrer stießen beim Links-Abbiegen mit dem entgegenkommenden Wagen eines 37-Jährigen, der geradeaus fahren wollte, zusammen und mussten ins Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei in der Nacht zum Mittwoch mitteilte. Beide Fahrer gaben nach dem Unfall an, bei Grün gefahren zu sein. Die Ampel sei aber so geschaltet, dass immer nur eine Fahrspur grünes Licht habe, erklärte ein Sprecher. Die Beamten erhoffen sich nun weitere Zeugenhinweise.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


08.11.2017 - 06:41 Uhr