Good Time

Good Time

Von Verleih

Ein dreckiger kleiner Genrefilm, in dem sich Robert Pattinson im New Yorker Untergrund herumtreibt.

Good Time

Kleinganove Connie raubt gemeinsam mit seinem jüngeren, geistig behinderten Bruder Nick eine Bank aus, doch der Überfall geht schief und Nick kommt in den Knast. Um das Geld für die Kaution zusammenzukratzen, begibt sich Connie auf eine abenteuerliche Odyssee durch die Unterwelt von New York. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn Nick schwebt im Gefängnis in großer Gefahr. „Die nervöse Handkamera und der elektrisierende Soundtrack erzeugen von Beginn an eine fiebrige Anspannung, die sich unmittelbar auf den Zuschauer überträgt.“ (cinema.de)


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


09.11.2017 - 12:36 Uhr