Offenburg

Gefangener scheitert mit Fluchtversuch im Krankenhaus

Von dpa/lsw

Bei einem Krankenhausbesuch hat ein Strafgefangener im badischen Offenburg versucht zu fliehen.

Offenburg. Er scheiterte jedoch an der raschen Reaktion der Justizvollzugsbeamten, wie die Polizei mitteilte. Der Mann, der wegen Eigentumsdelikten verurteilt wurde und deshalb im Gefängnis sitzt, musste am Montag zum Arzt und kam in Begleitung der Beamten ins Krankenhaus. Bei einem Toilettengang versuchte er die Flucht. Er wurde jedoch noch im Krankenhaus von den Gefängniswärtern, die ihn begleitet hatten, überwältigt. Die Verletzung, die den Arztbesuch notwendig machte, hatte der Mann sich den Angaben zufolge selbst zugefügt.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


06.11.2017 - 17:54 Uhr