Nehren

Gasflasche fing Feuer

Von ST

Vermutlich aufgrund eines Defekts hat sich am Sonntagabend in Nehren eine Gasflasche entzündet.

Mehrere Leute grillten auf der Terrasse eines Wohnhauses in der Albert-Staimlin-Straße, als sich kurz vor 18.30 Uhr ausströmendes Gas entzündete. Da sich die Flasche auch nicht mehr zudrehen ließ, brachten sich die Anwesenden in Sicherheit und verständigten die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten sich die Flammen bereits auf die Gartenmöbel auf der Terrasse ausgebreitet. Die Feuerwehr konnte den Brand aber rasch löschen. Über die Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


29.08.2017 - 01:00 Uhr