Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Flyboys - Helden der Lüfte

Fliegerdrama über junge Amerikaner, die im ersten Weltkrieg in den Luftkampf gegen deutsche Piloten ziehen.

Fliegerdrama über junge Amerikaner, die im ersten Weltkrieg in den Luftkampf gegen deutsche Piloten ziehen.

FLYBOYS
USA

Regie: Tony Bill
Mit: James Franco, Jean Reno, Martin Henderson

- ab 12 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
24.11.2015

Inhalt: Majestätisch ziehen sie ihre Kreise in einem zerbrechlichen, leicht entflammbaren Doppeldecker mit offenem Cockpit und bringen die besser ausgerüsteten Flugzeuge des Gegners ins Hintertreffen – wissend, dass die durchschnittliche Lebenserwartung in ihrem Beruf vielleicht gerade mal sechs Wochen beträgt: Dies war die Geschichte einiger tapferer junger Männer, die sich freiwillig meldeten, um bei der Lafayette Escadrille, dem ersten amerikanischen Kampfgeschwader des Ersten Weltkriegs, für die Demokratie zu kämpfen.

Mit einem internationalen Ensemble erzählt "Flyboy" eine abenteuerliche Geschichte von Freundschaften, Verlusten und Liebe. Kaum ein Dutzend Jahre, nachdem antriebsgesteuertes, kontrollierbares Fliegen möglich geworden war, stürzten sich diese Piloten kopfüber in die neue Zeit des Luftkampfs. Um den Zuschauer mit diesen tapferen Piloten ins Cockpit steigen zu lassen, kamen zeitgenössische Flugzeuge ebenso zum Einsatz wie hochmoderne Spezialeffekte.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 07.08.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
 
Aus der Filmregion
Neueste Artikel
Zuletzt kommentiert
Hm, der Film lässt eher kalt, eine Mischung aus zu gewollt und zu distanziert. Das Zielpublikum sind eher die Brexit-Briten die historisch-verquast von Nolan vermittelt bekommen sollen dass mit einer stiff upper lip und nationaler Einheit eine Schlacht zwar verloren gehen kann, der Krieg aber gewonnen wird. Am Ende sind alle Helden. Rule Britannia, we'll be back.
Bob über Dunkirk
Open Air Kinos in der Region
Sommernachtskino

Großes Kino unterm Sternenhimmel: Hier erfahren Sie, welche Filme diesen Sommer open air zu sehen sind. Und Sie können mitbestimmen, welches der TAGBLATT-Wunschfilm beim Tübinger Sommernachtskino 2017 wird.
Aus der Filmwelt
Neueste Artikel
Zeichentrick-Klassiker hat Geburtstag Bambi, ein Kitz für alle Kids
Zum Tod von Sam Shepard Der Abgang des Alleskönners
Jeann Moreau ist mit 89 Jahren gestorben. Der Glamour der Intelligenz
Hannelore Elsner wird 75 Sie sticht die Jungen locker aus
Neue Trailer
Neueste
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram

Kino Suche im Bereich
nach Begriff

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-0
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934166
wip@tagblatt.de

Zum Kontaktformular