Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
*/-->

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Querpass

Eiskalt ausgebremst

Fußballprofis und Autos, vorzugsweise schnelle und teure Karossen – das ist eine lange Geschichte für sich. Und die Geschichte vieler langer Gesichter.

07.11.2017
  • WS

Wie das von Arturo Vidal, der 2015 herzerweichend schluchzte, nachdem er seinen roten Ferrari daheim in den Sand gesetzt und geschrottet hatte und sich später öffentlich entschuldigte. Mit 160 Stundenkilometern soll er alkoholisiert durchs ländliche Chile gebrettert sein.

Ein anderer Starkicker, Mario Balotelli, hielt seinen Lamborghini zwar auf der Straße, war aber dummerweise schlappe 40 Kilometer zu schnell und musste den Führerschein abgeben. Was beide auszeichnet: Sie hatten immerhin einen.

Das konnte Marco Reus nicht von sich behaupten. Der Dortmunder Nationalspieler war, wie sich zum großen Erstaunen herausstellte, jahrelang ohne Fahrerlaubnis unterwegs. Er gab Gas, hatte Spaß, bis er 2014 ertappt wurde. Da waren die 540 000 Euro für den 25-Jährigen vielleicht noch die kleinere Strafe im Vergleich zum Hohn und Spott, den er erntete, weil er zwei Jahre lang zu jedem Training gefahren werden musste. Letzte Saison schließlich schaffte er die Prüfung!

Aktuell wieder so ein Führerschein-Fall: der des Mittelfeldstars Naby Keita, 22, von RB Leipzig. Gegen ihn ermittelt der Staatsanwalt, weil er zwecks Umschreibung zwei Fahrberechtigungen aus seiner westafrikanischen Heimat Guinea vorgelegt hatte, bei denen es sich laut Gerichtssprecher um „Totalfälschungen“ gehandelt habe. Schnelle Dribblings, heiße Schlitten? Auch Keita, der gestern Einspruch einlegte, wurde erst einmal eiskalt ausgebremst.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.11.2017, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular