App-Tipp

Einfacher Währungsrechner

Von IMA

Ein britisches Pfund sind rund 1,25 Euro. Im England-Urlaub die Preise jedes Mal so ungefähr zu überschlagen ist allerdings lästig und ungenau. Ein einfaches und schnelles Hilfsmittel ist die App "Finanzen 100 Währungsrechner", die es kostenlos für Android- und iOS-Geräte gibt.

Der Rechner ist einfach aufgebaut: Auf der Startseite sieht man in der Standardeinstellung eine Tabelle mit Trinkgeldrechner, Umrechnungstabelle und Wechselkurs. Man kann seine Heimatwährung und die Urlaubswährung einstellen und Beträge umrechnen. Gut ist an der App auch, dass sie keine weiteren Berechtigungen erfordert, off-line nutzbar ist und nicht mit Werbung nervt. In den Einstellungen lässt sich außerdem die stromsaugende automatische Aktualisierung ausschalten oder zum Beispiel auf einen 24-Stunden-Rhythmus einstellen. Einziges Manko: Den kubanischen Peso hatte der Währungsrechner bei unserem Test nach wie vor nicht gelistet. Für Kuba-Reisende ist er also nicht zu empfehlen, für alle anderen schon.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


23.04.2016 - 06:00 Uhr