Dußlingen

Einbruch in Firmengebäude

Von st

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in das Gebäude eines metallverarbeitenden Betriebs in Dußlingen eingebrochen.

Der Täter verschaffte sich laut Polizei zwischen 23.45 und 1.30 Uhr Zugang zum Gebäude, indem er auf der Rückseite ein Fenster aufhebelte. Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma entdeckte das aufgebrochene Fenster. Bei der Durchsuchung konnten die Sicherheitsleute aber niemanden mehr im Haus finden.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei fehlt nichts. Der Schaden am Fenster werde sich aber auf mehrere hundert Euro belaufen.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


03.05.2017 - 13:32 Uhr