Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Drittes Baby für die Royals
Kate und William mit Charlotte (2) und George (4) im Juni bei der Parade „Trooping the Colour“ auf dem Balkon des Buckingham-Palastes. Nächstes Jahr wird die Familie dort zu Fünft sein. Prinz Harry (im Hintergrund) rückt mit der Geburt des dritten Kindes in der Thronfolge auf Platz sechs. Foto: dpa
Monarchie

Drittes Baby für die Royals

Die königliche Familie sei hocherfreut, lässt der Kensington-Palast wissen. Kate und William erwarten wieder ein Kind.

05.09.2017
  • HENDRIK BEBBER

London. Die Herzogin von Cambridge – besser als „Kate“ bekannt – erwartet ihr drittes Baby. Wie der Kensington Palast bekanntgab, seien die Queen und die Familien des Herzogpaars „überglücklich“. Über ein neues freudiges Ereignis im Hause Windsor war bereits vor einigen Wochen dank einer Bemerkung Kates gemunkelt worden. Als sie bei einem offiziellen Besuch mit ihrem Mann Prinz William in Warschau eine Kollektion von Babykleidung geschenkt bekam, sagte sie: „Jetzt müssen wir unbedingt noch mehr Kinder bekommen.“

Wann das Baby zur Welt kommen soll, wurde nicht bekannt gegeben. Doch die britischen Medien sind der Ansicht, dass die Ankündigung vor der zwölften Woche der Schwangerschaft erfolgte. Wie statistisch eine unter 200 werdenden Mütter leidet Kate unter „Hyperemesis gravidarum“. Diese schwere Form der Schwangerschafts-Übelkeit tritt vor allem im ersten Schwangerschaftsdrittel auf und klingt nach etwa der 14. Woche ab. Betroffene leiden häufig unter Flüssigkeitsmangel und Gewichtsverlust. Auch niedriger Blutdruck, Kopfschmerzen, eine erhöhte Herzfrequenz, Lethargie und Verwirrungszustände können vorkommen. Kate hat erst einmal alle Verpflichtungen im Hofkalender abgesagt.

Schwierige Schwangerschaften

Die erste Schwangerschaft der jetzt 35-jährigen Herzogin war bereits in der fünften Woche bekannt gegeben worden, als sie wegen ihrer Symptome im Krankenhaus behandelt wurde. Sie traten auch auf, als sie ihr zweites Kind erwartete. Nach ihrem Sohn George (4) und ihrer Tochter Charlotte (2) ist es der dritte Nachwuchs, den das Herzogpaar erwartet.

Zwar dürfte sie Vorfreude auf das neue Geschwisterchen bei George und Charlotte groß sein; die Aufregung des Prinzen konzentriert sich diese Woche jedoch auf anderes großes Ereignis im Leben kleiner Menschen: Ihm steht nun der Schuleintritt bevor.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.09.2017, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
 
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular