Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Nach der Esslinger Messerstecherei unter Rockern

Dritter Verdächtiger in U-Haft

Nach dem Tod eines 22-Jährigen bei einer Messerstecherei unter verfeindeten Rockerbanden in Esslingen ist ein dritter Verdächtiger in Untersuchungshaft genommen worden.

23.12.2012
  • von dpa

Esslingen. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Sonntag in Stuttgart mit. Sechs weitere Menschen waren bei der Auseinandersetzung in der Nacht zum Samstag verletzt worden. Zusammen mit dem 26-Jährigen sitzen nun ein 20 und ein 25 Jahre alter Mann wegen des Verdachts auf gemeinschaftlichen Mord in U-Haft. Rund 30 Männer waren mit Messern und Schlagwerkzeugen aufeinander losgegangen. Hintergründe der Tat waren noch unklar.

Inzwischen seien aber weitere Namen von Menschen bekanntgeworden, die am Freitagabend am Tatort waren, hieß es weiter. Ob es sich dabei um Zeugen, Betroffene oder weitere Verdächtige handelt, war noch unklar. Bei Wohnungsdurchsuchungen seien Computer und Handys beschlagnahmt worden. Bei einem Tatverdächtigen sei ein Kleidungsstück gefunden worden, das auf die Zugehörigkeit zu der Rockergruppe Red Legions schließen lasse.

Polizeiangaben zufolge handelte es sich bei den Überfallenen größtenteils um Mitglieder der Black Jackets und bei den Angreifern vorrangig um Angehörige der Red Legions. Beide Gruppierungen liegen in der Stadt seit langem im Clinch.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.12.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Heute meist gelesen
Wirtschaft im Profil