Film & Talk

Die Gründungsoffensive Neckar-Alb im Tübinger Kino Arsenal

Von PR

Wie mache ich mich selbstständig? Was brauche ich alles dafür? Und was kommt auf mich zu?

Ein neues Format starten IHK, Handwerkskammer und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Tübingen in diesem Jahr für die Gründungsoffensive Neckar-Alb: Die Veranstaltung findet im Kino statt.

Wer schon öfters über die eigene Firma nachgedacht hat und wissen will, wie man gründet und was dann so alles passiert, kommt einfach am Donnerstag, 20. Oktober, ab 18 Uhr ins Tübinger Kino Arsenal. Dort gibt es Filme, die einen kleinen Einblick in die Welt junger Unternehmen geben. In den Talkrunden sprechen die Inhaberinnen und Inhaber persönlich über ihren Weg sowie über schöne und weniger schöne Momente. Und wer dann noch Fragen hat, kann sich mit den Unternehmerinnen und Unternehmern, aber auch mit den Gründungsexperten der IHK und der Handwerkskammer beim gemeinsamen Ausklang austauschen – und in anregender Atmosphäre neue Kontakte knüpfen.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


13.10.2016 - 11:41 Uhr