Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Oberkochen

Deal mit koreanischem Konzern abgesegnet

Der südkoreanische Werkzeugmaschinenbauer YG-1 kann seine Pläne zum Bau eines Entwicklungs- und Produktionszentrums am Zeiss-Standort Oberkochen (Ostalbkreis) mit bis zu 1000 Beschäftigten verwirklichen.

09.11.2017
  • dpa/lsw

Oberkochen. Trotz Bedenken ortsansässiger Unternehmen hat der Oberkochener Gemeinderat am Mittwochabend mehrheitlich dem Verkauf eines drei Hektar großen Areals an YG-1 zugestimmt, wie eine Sprecherin der Stadt am Donnerstag bestätigte.

Seitens des Technologiekonzerns Zeiss und der Oberkochener Hersteller von Präzisionswerkzeugen Mapal und Leitz waren unter Hinweis auf den Mangel an Fachkräften in der Region Vorbehalte laut geworden. «Andere Unternehmen könnten befürchten, im Wettbewerb um Arbeitskräfte zu verlieren», hatte zuvor auch Bürgermeister Peter Traub (parteilos) eingeräumt. Er gilt als treibende Kraft des Deals mit YG-1.

Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) hatte das im September bekannt gewordene Vorhaben der Südkoreaner, das in den nächsten fünf Jahre verwirklicht werden soll, ausdrücklich begrüßt. Der Südwesten genieße als Innovationsregion weltweit einen sehr guten Ruf, erklärte sie. «Hier schlägt das Herz des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus.»

Laut Wirtschaftsministerium handelt es bei dem Vorhaben von YG-1 - gemessen an der Zahl der Jobs - um «die größte Ansiedlung eines ausländischen Unternehmens in Baden-Württemberg in den vergangenen fünf Jahren». YG-1 hat nach eigenen Angaben zuletzt mit 28 Produktionsstätten in elf Ländern einen Jahresumsatz von 550 Millionen Dollar erwirtschaft (425 Mio Euro).

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.11.2017, 12:02 Uhr | geändert: 09.11.2017, 13:30 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
 
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular