Weihnachten naht:

Das passende Outfit für die Feiertage finden

Von Patrick Bertels

Die Weihnachtsfeiertage sind eine Zeit der festlichen Outfits. Wem es Spaß macht, sich herauszuputzen, der hat dazu rund um die Weihnachtstage und Silvester viele Gelegenheiten. Wenn Sie unsicher sind, was Sie zu den verschiedenen Anlässen anziehen sollen, finden Sie hier einige Tipps und Inspiration.

Das passende Outfit für die Feiertage finden

Bild: flickr

Weihnachten mit Familie oder Freunden

Jeder hat seine eigenen Weihnachtstraditionen und -vorlieben. Das gilt auch für die Wahl des Outfits für das Weihnachtsfest. Ein zeitloser Klassiker ist ein hochwertiges einfarbiges Kleid. Inspiration und Fundstücke gibt es zum Beispiel auf der Seite Yoox.com. Das Kleid wird mit passendem Schmuck sowie Pumps oder Ankle Boots gestylt. Ebenso klassisch, aber weniger figurbetont, ist das Strickkleid.

Wer das Fest eher gemütlich begeht und auf festliche Extravaganz verzichten möchte, kann einen flauschigen Strickpullover zur Leggins tragen. Mit wenigen Kniffen lässt sich dieses Outfit aufwerten, beispielsweise mit Ohrringen oder einer Statement-Kette. Für Männer empfehlen sich farbliche Akzente beim Hemd, etwa in Rot oder Grün, kombiniert mit einer in schlichtem Schwarz oder Braun gehaltenen Hose. Und für kalte Winter- und Weihnachtstage zieht sich Mann einen bequemen Strickpullover über, z.B. einen mit Norwegermuster.

Büro-Feier und Weihnachtstage

Das klassische Damen-Outfit für die Büro-Weihnachtsfeier ist eine Kombination aus schicker Bluse, Blazer und weiter Stoffhose. Dazu passen spitze Pumps, und auffälliger Goldschmuck und eine kleine Clutch runden den Look ab. Wer ein elegantes, klassisches Kleid in Rot wählt, wird sich der Aufmerksamkeit und Bewunderung der Gesellschaft sicher sein. Es braucht nicht viel, um dieses Outfit zu komplettieren: ein paar Schicke Pumps, eine unauffällige Clutch und fertig ist ein umwerfendes Outfit. Außergewöhnlich und modern sind wiederum Outfits aus Samt oder Seide, beispielsweise ein Kleid oder eine Kombi aus Bluse und Rock in dunklen, edlen Farbtönen.

Zu Hause treffen Glamour und Gemütlichkeit aufeinander: Kuschelige, hochwertige Materialien, ein lässiges glitzerndes Oberteil zur Jeans und Hausschuhe an die Füße – in diesem Aufzug lässt es sich hervorragend Plätzchen backen, dekorieren und den Winter in der warmen Wohnung genießen. Für Besuche bei den Schwiegereltern zum Weihnachtsessen eignet sich ebenfalls die Kombi aus schicker Bluse und Stoffhose oder Rock, alternativ ein Kleid oder ein Jumpsuit, gepaart mit wenigen oder zurückhaltenden Schmuckstücken. Beim Essengehen darf das Outfit elegant und festlich, zugleich gerne auch etwas hochgeschlossener und farblich gedeckter ausfallen. Dennoch spricht nichts gegen ein paar funkelnde und glitzernde Akzente an der Bluse, der Jacke oder den Schuhen.

Silvester: Jetzt wird gefeiert

Zu Silvester dreht sich alles um Party, Party, Party – und das soll man auch an den Outfits sehen, die dieses Jahr absolut mit metallischem Funkeln und ausgefallenen Schnitten von den 1980er-Jahren inspiriert sein dürfen. Wer es weniger extravagant mag, kann bei der Silvesterparty natürlich auch ohne zu zögern zum „kleinen Schwarzen“ greifen. Zum gehobenen Silvesterempfang tragen die Herren einen Anzug. Bei der zwanglosen Party im Freundeskreis kann es auch eine Jeans zum Strickpulli oder eine Chino zu Hemd und Pullover sein. Als Accessoire eignen sich eine schicke Armbanduhr und ein farblich zu den Schuhen passender Gürtel. Das passende Schuhwerk zum legeren Outfit sind sportliche Sneakers und rustikale Boots. Wer als Paar unterwegs ist, sollte bei der Zusammenstellung der Outfits vor allem darauf achten, dass sie zusammenpassen.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


09.11.2017 - 17:17 Uhr