Herrenberg

Daimler krachte frontal auf Audi

Von ede

Drei Leichtverletzte und einen Sachschaden in Höhe von rund 10000 Euro notierte die Polizei nach einem Verkehrsunfall auf der Hildrizhauser Straße am Sonntagmittag.

Ein 62-Jähriger fuhr gegen 13.30 Uhr in seinem Mercedes in Richtung Stadtmitte. Vermutlich aus Unaufmerksamkeit kam er laut Polizei in einer lang gezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Audi zusammen, an dessen Steuer eine 23-Jährige saß. Sowohl die 61 Jahre alte Beifahrerin im Mercedes als auch die Audi-Fahrerin und die 22-jährige Mitfahrerin wurden verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Die Autos mussten abgeschleppt werden.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


12.09.2017 - 01:00 Uhr