Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Betrunkener Dieb wandert in den Knast
Symbolbild: © Danny Elskamp - Fotolia.com
Festnahme

Betrunkener Dieb wandert in den Knast

Ein 43-Jähriger aus Tübingen ist am Donnerstagabend wegen räuberischen Diebstahls festgenommen worden.

21.04.2017
  • ST

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilen, soll der 43-Jährige um kurz nach 15 Uhr im Elektronikmarkt Saturn ein Tablet aus der Verpackung genommen und eingesteckt haben. Als er die Kasse passiert hatte, wurde er von einem Ladendetektiv angesprochen. Der 43-Jährige stieß den Detektiv zur Seite und rannte aus dem Geschäft. Der Detektiv stellte den Mann auf dem Parkplatz und hielt ihn am Arm fest. Daraufhin soll der Mann ein Messer gezogen und nach dem Ladendetektiv gestochen haben. Dieser konnte zurückweichen und wurde nicht verletzt. Der 43-Jährige flüchtete in Richtung Stadtmitte. Eine Fahndung der Polizei verlief zunächst erfolglos.

Kurz nach 18.30 Uhr meldete die Mitarbeiterin eines Bekleidungsgeschäfts am Holzmarkt der Polizei einen Betrunkenen vor dem Laden. Hierbei handelte es sich um den Gesuchten. Weil er sich der Festnahme verweigerte, legten die Beamten ihm Handschellen an.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,5 Promille. Der Mann hatte nicht nur das geklaute Tablet, sondern auch ein neues Mobiltelefon dabei, dessen Herkunft noch nicht geklärt werden konnte. Der polizeibekannte 43-Jährige wurde dem Haftrichter vorgeführt, der den Haftbefehl erließ und in Vollzug setzte. Der Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.04.2017, 16:08 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram

Was halten Sie vom TüBus-Flatrate-Vorschlag der Stadtverwaltung?

Die Stadtverwaltung schlägt vor, den Tübinger Busverkehr ticketfrei zu machen und das Angebot auszuweiten. So sollen mehr Menschen zum Busfahren gebracht werden. Dazu will sie die Grundsteuer, die auf die Mieten umgelegt wird, und die Gewerbesteuer erhöhen. Was halten Sie davon?
1520 abgegebene Stimmen
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil


In der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins Wirtschaft im Profil : Schöner Arbeiten - Bedeutung von Architektur für Unternehmen der Region
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-0
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934166
wip@tagblatt.de

Zum Kontaktformular