Rottenburg

Beim „Containern“ erwischt worden

Von ST

Zwei 21-Jährige sind am späten Freitagabend im Industriegebiet beim „Containern“ erwischt worden.

Beim „Containern“ erwischt worden

Symbolbild: Schneck

Die jungen Frauen stiegen gegen 22.35 Uhr in der Gartenstraße über den rund 2,5 Meter hohen Zaun eines Lebensmitteldiscounters. Dort gingen sie zu den Müllcontainern an der Gebäuderückseite, aus denen sie sämtliche Lebensmittel fischten und an sich nahmen.

Die Polizei erwischte die beiden noch vor Ort. Die Frauen müssen wohl mit einer Anzeige rechnen, zumindest wegen Hausfriedensbruch.

Was treibt Menschen dazu, in Tonnen nach Lebensmitteln zu tauchen? Ist das purer Idealismus oder Not? Oder beides? Wir haben zwei junge Leute in Rottenburg beim Containern begleitet.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


04.11.2017 - 17:12 Uhr