Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sturz auf der Flucht

Bei Verhaftung schwer am Kopf verletzt

Schwere Kopfverletzungen hat sich ein 35-Jähriger bei einem Fluchtversuch zugezogen, als ihn am Freitagvormittag Beamte der Tübinger Kripo vor dem Tübinger Hauptbahnhof festnehmen wollten.

21.12.2012
  • von Hans-Jörg Schweizer

Tübingen. Fahnder der Kriminalpolizei hatten den 35-Jährigen um 11 Uhr vor dem Tübinger Hauptbahnhof kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft Tübingen wegen Vergehen gegen das Betäubungsmittelgesetz und im Zusammenhang mit häuslicher Gewalt gesucht wird.

Als die Polizeibeamten den 35-Jährigen festnehmen wollten, ergriff der bis dahin kooperative Mann auf dem Weg zum Dienstfahrzeug unvermittelt die Flucht, so die gemeinsame Presseerklärung von Polizeidirektion und Staatsanwaltschaft. Beim Versuch, den Mann festzuhalten, kamen einer der Polizisten und der Flüchtende zu Fall. Der 35-Jährige sei dabei so unglücklich gestürzt, dass er schwere Kopfverletzungen erlitt und nach notärztlicher Versorgung stationär in die Klinik musste, so der Polizeibericht.

Als Ersatz für 100 Tage Restfreiheitsstrafe hätte der Mann am 3. Dezember eine Drogentherapie antreten sollen. Zu dieser Therapie ist er aber nicht erschienen. Deshalb wurde der 35-Jährige jetzt mit Haftbefehl gesucht.

Das Dezernat Sonderfälle der Landespolizeidirektion hat inzwischen die Ermittlungen übernommen. Am Freitag liefen erste Vernehmungen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.12.2012, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Heute meist gelesen
Wirtschaft im Profil


In der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins Wirtschaft im Profil : Mode, Marken, Macher: Wo Ästhetik und Hightech sich treffen
Neueste Artikel
Polnischer Spitzentheologe kritisiert Politisierung der Religion in seinem Land „Hoffe, dass Papst Schock auslöst“
Große internationale Anteilnahme – Regierungschefs bieten Hilfe an – Staatstrauer im Kosovo „Wir stehen unseren deutschen Freunden bei“
Gewerkschaft fordert bessere Ausrüstung für die Beamten Sicherheitslücken in Gefängnissen?
Unwetter vom Samstag fordert ein Todesopfer – Überschwemmung in Passau – 200 Notrufe in Mannheim 45-Jähriger wird von Flutwelle mitgerissen
Bürgerenergie: Biberacher Solar-Pläne scheitern an Wirtschaftlichkeit Genossenschaft gibt auf
Bildergalerien
Videos
Sie haben Fragen zu unserem neuen Bezahlsystem? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.
Single des Tages
date-click

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-0
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934166
wip@tagblatt.de

Zum Kontaktformular