Tübingen

Bargeld und Parfüm gestohlen

Von job

Sie kamen durch Fenster ins Haus: Die Polizei vermeldet zwei Einbrüche in Tübingen.

Durch das Küchenfenster sind Einbrecher am Mittwochabend zwischen 18 Uhr und 22 Uhr in ein Wohnhaus in der Tübinger Gartenstraße eingedrungen. Sie hängten das Fenster aus und stahlen Bargeld in verschiedenen Währungen im Wert von über 1000 Euro. Anschließend entkamen sie. Ebenfalls über ein Fenster war ein Unbekannter zwischen Sonntag und Mittwoch in eine Erdgeschosswohnung in der Marienburger Straße eingedrungen. Wie erst am Mittwoch gegen 12 Uhr entdeckt wurde, durchwühlte er sämtliche Schränke und Schubladen. Mit einem geringen Münzgeldbetrag und diversen Parfümfläschchen suchte er anschließend das Weite. Kriminaltechniker sicherten Spuren. Der Polizeiposten Tübingen-Südstadt hat die Ermittlungen aufgenommen.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


09.11.2017 - 14:51 Uhr