Pliezhausen

BMW-Fahrer wurde schwer verletzt

Von ede

Durch Aquaplaning geriet am Donnerstagmorgen kurz nach 8 Uhr ein 26-jähriger BMW-Fahrer auf der B27 ins Schleudern und prallte in die Mittelleitplanke.

BMW-Fahrer wurde schwer verletzt

Symbolbild: Thaut Images - Fotolia.com

Anschließend drehte sich der BMW und krachte mit dem Heck erneut in die Leitplanken. Der Mann war mit seinem BMW der 4er-Reihe bei Starkregen auf der Bundesstraße Richtung Stuttgart unterwegs. Zum Unfall kam es dann vor der Anschlussstelle B464. Der BMW-Fahrer wurde schwer verletzt. Die hinzugerufenen Rettungskräfte brachten ihn in eine Tübinger Klinik. Bei dem Unfall entstand erheblicher Sachschaden, der von der Polizei auf über 50000 Euro geschätzt wird. Der BMW musste abgeschleppt werden.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


31.08.2017 - 14:41 Uhr