Herrenberg

Autofahrer nimmt Radler die Vorfahrt

Von ST

Mit leichten Verletzungen kam ein elfjähriger Radler davon, nachdem er am Montag gegen 15.45 Uhr in Herrenberg in einen Verkehrsunfall verwickelt worden war.

Ein 58-Jähriger saß am Steuer eines VW und befuhr den Hagenweg in Richtung Gültstein. Wie die Polizei berichtet, missachtete er vermutlich die Vorfahrt des Jungen, der mit seinem Fahrrad von rechts kam.

Bei dem Zusammenstoß stürzte der Elfjährige, der einen Helm trug. Es entstand ein Sachschaden von 1700 Euro.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


26.09.2017 - 16:16 Uhr